person holding green and white map

1. Challenge für den Smart City Wettbewerb 2022!

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Die erste Challenge kommt vom Verein jugendornbirn! 

Digitaler Jugendstadtplan
Ein wesentliches Herzstück in der Entwicklung des Jugendstadtplans liegt in der Beteiligung junger Menschen. Sie sollen im Vorfeld artikulieren, was ihnen wichtig ist, wie sie den digitalen Jugendstadtplan verwenden wollen, welche „Dos und Don’ts“ es geben soll, die Motivation für ihren Nutzen artikulieren und unter Einbeziehung und Synergienutzung mit anderen digitalen Initiativen im (Jugend-)Netzwerk wie zB aha+, DI,… entwickelt werden. Der Jugendstadtplan soll durch laufende Interaktion mitgestaltet und damit aktualisiert werden.

Der digitale Jugendstadtplan soll

 – transparent machen, was Jugendliche in Dornbirn alles nutzen können
 – Informations- und Beratungsangebote für Jugendliche zeigen (Plätze, Cafés, Sport,…)
 – Jugendliche animieren, ihre Lieblingsplätze bekanntzugeben
 – auch für junge Menschen attraktiv sein, die im Rahmen eines Studiums kurze Zeit hier leben
 – konkrete Hilfen und Anregungen in bestimmten Alltagssituationen bieten
 – Niederschwellige Beratungen, Arbeitsplatzangebote, Lehrstellen,…
 – zeigen, wo Jugendliche sich aufhalten…
 – Anregungen aufnehmen, wie sich die Stadt als Ganzes entwickeln soll…
 – leistbar und in der Administration überschaubar sein …

Anmeldung und Informationen

Beim “Smart City Wettbewerb Finale 2022” werden die besten Projekte von einer Fachjury prämiert und mit Geldpreisen in der Gesamthöhe von EUR 6.000 ausgezeichnet. Die Gewinner erhalten EUR 3.000, die Zweit- und Drittplatzierten jeweils 2.000 und 1.000 EUR .

Smartcity Stipendium

Bezahlte Web Development Ausbildung am Digital Campus Vorarlberg & Praktikumstelle in der Stadt Dornbirn.  Anmeldung „Mit dem neuen „Smart City Stipendium“, das von der...

Gemeinsam machen wir Dornbirn zu einer Stadt der Smart Citizens

Smart City