Smart City Wettbewerb 2021: Die Gewinner

Die 4. Ausgabe des Smart City Dornbirn Wettbewerbs ist abgeschlossen.
 
 Trotz den Herausforderungen durch die Pandemie haben es wieder 22 Teams in das Finale geschafft! Sowohl der Inhalt, wie auch die Qualität der Einreichungen haben sich jedes Jahr gesteigert. Auch die Zusammensetzung der Teams ist breit gestreut: Neben Schulklassen haben sich Studenten und Start-ups im Rahmen des Wettbewerbs der Herausforderung gestellt. Zusätzlich zu den drei Hauptgewinnern werden zwei Special Honour Preise vergeben.
 
Am Dienstag, den 9. März um 14 Uhr werden die besten Einreichungen von Bürgermeisterin  Dipl. Vw. Andrea Kaufmann, Stadträtin Karin Feurstein-Pichler und Georg Burtscher auf VOL.AT präsentiert.

Neue Livedaten aus Dornbirn

Eines der ersten Projekte des  #SmartCityDornbirn Wettbewerbs bietet allen Bürgern  die Möglichkeit Echtzeit-Daten von der Dornbirn Furt auf SmartCityDornbirn.com und via Facebook abzurufen. Der FurtBot, so der Name des automatischen Nachrichtendienstes, ist hier kostenfrei nutzbar. 

Mach mit beim #SmartCityWettbewerb

“Beim #SmartCityDornbirn Wettbewerb zeigen kreative Menschen, wie Ideen unsere Stadt verbessern können” erklärt Karin Feurstein-Pichler, Stadträtin für Digitalisierung in Dornbirn. Wie können wir Arbeit, Freizeit und Gesellschaft positiv mitgestalten?  

person working on blue and white paper on board

Platziere deine
Fragestellung

Eine gute Frage ist der entscheidende Impuls für neue Wege. Welche gesellschaftlichen, technischen oder individuellen Fragen sind für dich relevant?

Starke Projekte der bisherigen Wettbewerbe

Der Smart City Dornbirn Wettbewer findet heuer zum 4. mal statt. Entdecke hier welche Projekte es in den letzten Jahren ins Finale geschafft haben

Mitmachen: Reiche deine Idee ein und gewinne den SCD21!

Nur wer dabei ist kann auch gewinnen: Der #SmartCityDornbirn fordert uns alle auf neue Ideen zu entwickeln und so zur Lösung beizutragen!

Smart City

Unsere Themenfelder

Kommunikation und
Zusammenarbeit

Verwaltung und
Bürgerservice

Inspirieren und
Vernetzen

Daten und
Infrastruktur

Lernen und
Erleben

Aktuell

SMART CITY DORNBIRN

Dornbirn steht für digitalen Fortschritt
und eine lebendige, frische Innovationskultur. Dornbirn lebt Digitalisierung.
Pulsierend entspannt.

Bürgermeisterin Dipl.-Vw Andrea Kaufmann

Smart City

Kommunikation und Zusammenarbeit

Der direkte Kontakt zu den Bürgern ist zentraler Bestandteil bei der Entwicklung einer lebenswerten Stadt. Smart City geht weit über die rein technische Digitalisierung hinaus und soll durch die Beiträge der Bewohner die Lebensqualität nachhaltig verbessern. Die Bürger werden aktiv eingebunden und neue innovative Services gemeinsam umgesetzt.

Feature one

Gorgeous, high-quality video sharing on desktop, mobile, tablet

Inspirieren und
Vernetzen

Dornbirn hat eine lebendige, kreative digitale community. Durch Initiativen wir den “Smart City Wettbewerb” bietet die Stadt eine Plattform für Austausch, Vernetzung und Weiterentwicklung. Neben dem direkten Austausch mit den verschiedenen Institutionen  sollen diese auch untereinander vernetzt und gestärkt werden.

Feature one

Gorgeous, high-quality video sharing on desktop, mobile, tablet

Verwaltung und
Bürgerservice

Das Rathaus bindet die neuen Technologien in die Serviceleistung ein und bietet Bürgern und Unternehmen  eine komfortable Interaktionsmöglichkeit auch außerhalb der Geschäftszeiten an. 

Die Webseite der Stadt ist die zentrale Informationsplattform und bindet erweiterte Services ein: Anträge,  Formulare und Informationen werden digital ausgetauscht und bearbeitet.

Parallel zum digitalen Angebot wird weiterhin großer Wert auf den persönlichen Kontakt und die individuelle Beratung der Kunden gelegt.

Feature one

Gorgeous, high-quality video sharing on desktop, mobile, tablet

Feature two

Gorgeous, high-quality video sharing on desktop, mobile, tablet

Lernen und
Erleben

Unsere Kinder wachsen selbstverständlich mit den neuen Technologien auf und müssen lernen verantwortungsvoll damit umzugehen. Wir fördern eine hochwertige digitale Bildung für alle Schüler und bieten jedem Kind die Möglichkeit einer soliden digitalen Grundkompetenz.

Schon die Kleinsten können durch “Technik kinderleicht” im Kindergarten und der Grundstufe erste Erfahrungen sammeln. 

Bei “Code4Kids” zeigen Schüler der HTL Volksschülern eins zu eins die ersten Programmierschritte. 

Im Lehrplan der Mittelschulen sind digitalen Themen im Unterricht vorgesehen:  computional thinking und maker spaces ergänzen das Angebot für die Schüler im und nach dem Unterricht. Parallel dazu werden von der Stadt  Workshops für Lehrer und Schüler in der Postgarage angeboten.

Feature one

Gorgeous, high-quality video sharing on desktop, mobile, tablet

Feature two

Gorgeous, high-quality video sharing on desktop, mobile, tablet

Daten und
Infrastruktur

Eine gut ausgebaute und leistbare Infrastruktur ist die Basis für die Entwicklung einer Smart City. Der Ausbau eines leistungsfähigen Glasfasernetzes in Kooperation mit privaten Anbietern für die Unternehmen ist Standard und kostenlose w-LAN Hotspots im Stadtgebiet werden von Einheimischen und Gästen selbstverständlich genutzt. Für die neuen Anforderungen im Bildungsbereich müssen auch alle öffentlichen Schulen mit entsprechender Internetanbindung ausgestattet werden. 

Auf data.dornbirn.at stellt die Stadt erste Daten für die öffentliche Nutzung  zur Verfügung. Neben Statistik und Geodaten werden auch live-Daten aus dem Sensornetzwerk für Entwickler online gestellt.

Feature one

Gorgeous, high-quality video sharing on desktop, mobile, tablet

Feature two

Gorgeous, high-quality video sharing on desktop, mobile, tablet