fourown

fourown – 3. Platz Smart City Dornbirn Wettbewerb 2021

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Herzliche Gratulation an das Team von fourown.
Das Fahrradparksystem ermöglicht es dem Benutzer, sein Fahrrad ohne Mitführen eines eigenen Schlosses sicher zu parken und bietet ein maximales Level an Sicherheit und Komfort. Der Schließmechanismus wird durch RFID Technologie aktiviert. Zukunftsorientierte und nachhaltige Ausbauschritte wie beispielsweise ein Ladesystem für E-Bikes, Photovoltaik im Dachsystem, sowie ein Energiespeicher runden das Angebot ab.

Franco Schneider  von fourown: “Für Startups sind Wettbewerbe immer ein cooles Feature,  um zu sehen, wie das Produkt  bei anderen Nutzern ankommt. Wir können daraus viel lernen und etliche Rückschlüsse daraus ziehen, wie wir „bike.in“ kunden- und endnutzerfreundlicher gestalten können. In einem Wettbewerb misst man sich klassisch natürlich auch immer mit anderen, kann aber auch Andersdenker kennenlernen und innovative Kontakte  knüpfen. Genau dies möchten wir also tun! Meldet euch bei uns! Wir möchten gerne mit euch in Kontakt treten, den Austausch fördern und den Knowhow-Exchange vorantreiben. 
Für uns geht die Arbeit jetzt erst richtig los, da wir diesen Schwung unbedingt für unser Produkt nutzen wollen. Als nächsten  Schritt wollen wir also schnellstens ein Pilotprojekt starten, um ungefiltertes und unmittelbares Feedback von euch zu erhalten.

In einem weiteren Schritt planen wir dann den Rollout auf größerer Ebene und gewähren somit auch der breiten Masse Zugang zu unserem Produkt! Wir freuen uns, wenn dadurch mehr und mehr Leute von unserer Entwicklung profitieren und wir gemeinsam die Welt zu einem besseren Ort für alle 🚲 machen können!

Gemeinsam machen wir Dornbirn zu einer Stadt der Smart Citizens

Smart City